ERFOLG IST GARANTIERT WENN ES UM WERBUNG UND PROMOTIONS GEHT!

Der Impact:
Seit STARS & CONCEPTIONS Heinz Rühmann vor 30 Jahren für Scharlachberg (TV-Werbung in Deutschland) engagiert hat, sind die Werte bei Impact-Tests von uns erfasst. Unsere Statistik zeigt, dass von 10 Wettbewerbspräsentationen mit Prominenten 8 deshalb umgesetzt werden, weil im Vorfeld bereits die Marktforschung eindeutig für die Testimonial Kampagne spricht.

Die Sympathie:
Wenn Produkt oder Dienstleistung mit Prominenten harmonieren, spiegelt sich dies über die Werbebotschaft positiv wieder. Beispiel: Uschi Glas für ZEWA “Wisch und Weg” war auch im 5. Jahr der Kampagne jene Sympathieträgerin, die als “Sauberfrau” für jede Hausfrau identifizierbar ist.

Der Umsatz:
Alle von STARS & CONCEPTIONS initiierten Testimonial-Kampagnen gehen mindestens ins 3. Jahr. Rekordhalter: Elmar Wepper für BILLA/REWE in Österreich, der auch im 11. Vertragsjahr nachweisbar für Umsatzsteigerungen im hart umkämpften Lebensmittel-Einzelhandel sorgt.

Die Frequenz:
Flankierende Maßnahmen zur klassischen Werbung sind in den meisten Fällen Promotionsauftritte der Starpräsenter bei den Absatzmittlern. Heimische Stars bringen bis zu 20.000 Menschen zu einer Autogrammstunde, gekoppelt mit einer Talkshow und Presseaktivitäten.

Die Motivation:
Optimale Positionierung im Handel und hohe Motivation für Außen- und Innendienst sind Kernfaktoren für jede Star-Kampagne. Sobald die Absatzmittler mit einem bekannten Gesicht am POS unterstützt werden - womöglich noch in Kombination mit Gewinnpromotions - ist die Abgrenzung zu Mitbewerbern garantiert. Promi-Unterstützung verschafft dem Außendienst eine attraktive Platzierung der Ware bzw. der Aufsteller/Werbemittel im Handel. Im Innenverhältnis ist jeder Mitarbeiter ebenfalls motiviert, wenn “sein” Unternehmen von einem Star repräsentiert wird.

Das Image:
Jahrelang schaffen HARIBO und Telekom Austria parallel (STARS & CONCEPTIONS-Referenz) den optimalen Imagetransfer mit Thomas Gottschalk. Unterschiedliche Produkte und Dienstleistungen können – so zeigt dieses Beispiel - von ein und demselben Star transportiert werden. Vorausgesetzt, das Konzept ist auf den Prominenten abgestimmt, dieser identifiziert sich damit und ist glaubwürdig für den Konsumenten.

Der PR-Faktor:
Positiver Begleiteffekt von Prominenten-Aktivitäten: Die Medien berichten flankierend, zwar von STARS & CONCEPTIONS gesteuert, aber meist ohne zusätzlichen Budgetaufwand. Denn Stars sind “High-Interest”, je nach Dimension für die regionalen Medien oder die nationale Yellow-Press bis hin zu den elektronischen Medien. Steigerbar beispielsweise durch Medien-Kooperationen mit Gewinn-Promotions wie z.B. “Gewinnen Sie einen Tag mit dem Star X” oder “Gewinnen Sie einen Tag bei den Dreharbeiten zur Serie Y”.

 

 












Referenz des Monats Referenz des Monats Referenz des Monats Home - deutsch Home - deutsch Home - english